Shop & Zitate

Shopseite im Aufbau;
https://optimisten.123befreit.de/

Zitate & therapeutische Metaphern können manchmal Erlösung erschaffen, wie es 
Jahre der Therapie verhinderten! Die 123AHA Zitate stammen von aNette!

Wenn du mehr Verantwortung von deinen Mitarbeitern wünschst, gibt sie ihnen.
Vertrau ihnen und sorg für ein funktionsfähiges Rück-:-meldesystem.
Du wirst sehen, der Satz „gib, dann wird dir gegeben“ wird sich bewahrheiten. 123AHA
******************
Im Geschäftsleben solltest du immer dein Gewissen als deinen wichtigsten Ort betrachten und nicht die Räume einer Firma, die du jederzeit verlegen kannst. Wer sein Gewissen bewahrt, kann an jedem Ort eine Firma eröffnen. Wer sein Gewissen verloren oder geopfert hat , wird nie wieder frei oder absolut zufrieden sein.             123AHA
******************
Peter wird gefragt, von was er am meisten in seine Firmen investiert hat? 
Wovon andere Firmen am meisten profitieren können, was sie nachahme können?
Wovon am meisten abgegeben werden sollte, wenn andere etwas einfließen lassen könnten?
Wovon Erben am meisten übernehmen könnten, was sie am meisten weiter bringt?
Von was Firmenübernahmen am meisten profitieren können, was ihnen als wichtigste Grundlage nützlich wär?
Wie lassen sich Bedürfnisse von Kunden am besten erfüllen?
Wie lassen sich technische Probleme in der Fertigung am besten beseitigen?
Was war das beste Produkt, was du je auf den Markt gebracht hast?
Wovon er seinen Mitarbeitern am meisten abgeben würde, wenn er noch mehr geben könnte?
Was in jeder Abteilung als wertvollster Tipp abgekupfert werden könnte, was überall wirkt?
Welches Geheimnis er vor seiner Konkurrenz am meisten schützen würde, wenn er es verheimlichen müsste?
Was ist dein Erfolgsrezept?
Womit hast du deine Zukünftige für dich gewonnen?
Was ist das beste Rezept im Umgang mit Mitarbeitern?
Wie bekommt man die besten Kunden an die Angel, welchen Tipp würdest du geben?
Zu allem gab Peter IMMER und überall die gleiche Antwort:
Menschlichkeit, Ehrlichkeit, Wahrheit, Authentizität / du selbst bzw. einzigartig bleiben (echt sein), Neugierde.
Der Initiator und Gründer, der dich an seinem Milliarden Konzern teilhaben lässt
und
aNette als CoAutor engagiert hat!
    

Peter pseudonym (er ist noch unschlüssig, ob sein Name öffentlich wird)
******************
Handel immer nach dem Prinzip:
wenn ich mit DIESEM GEDANKEN, dieser Energie, dieser Frequenz, die ich JETZT grade habe, vom Höchsten einberufen werde, ist es dann ein respektvolles Ende gewesen, habe ich dem höchsten Schöpfer und MIR SELBST vor allem, die nötige Ehre erwiesen, ein Teil eines wichtigen Ganzen zu sein? Habe ich meine kostbarste Gabe, meine Lebenszeit, so eingesetzt, wie es ehrenvoll ist und wie ich stolz auf mich selbst sein könnte? Habe ich alles gegeben und war ich sanft zu mir und auch gnädig zu anderen und habe ich Freude auf die Erde gebracht und ganz viel Lächeln in den Gesichtern der Menschen hinterlassen? Habe ich anderen den Raum gelassen, dass sie in ihrem eigenen Tempo wachsen können und habe ich dazu beigetragen, dass überhaupt andere die Chance haben, wachsen zu wollen oder trug ich dazu bei, dass sie sich klein und minderwertig vorkamen? Stell dir ähnliche eigene Fragen und du wirst deine KOSTBARSTE Gabe, deine Zeit, garantiert neu überdenken.              123AHA
******************
Geholfen werden kann nur dem, der es hin nimmt, den Auftrag gibt (ZUlassen ist der falsche Begriff, wenn auch geläufiger)     123AHA
******************
Oft war ich mit meiner Oma im Clinch, als kleines Kind schon und ich habe vieles hinterfragt, auch, wenn sie behauptete, nur UNSER BESTES zu wollen 😉 das behält doch jeder Mensch GERN FÜR SICH, ode?
Lach: allerdings bei einer Ansicht gebe ich ihr 100 % Recht:
„Schön ist nicht schön, Gefallen macht schön!“
UND:
„Niemand hat sich selbst gemacht“, sagte sie, wenn jemand über andere lästerte.     123AHA
******************
Das, was du heute ins Meer wirfst, wird dir morgen wieder in den Sand, vor die Füße geschwemmt. 123AHA
******************
Lösen geht sicherlich leichter, als loslassen?!
Loslassen hört sich an, als ob eine feste Verbindung beendet werden soll und deshalb schon schwierig, für die meisten Betroffenen.
Lösen, das ist eher das Bild, was dich an eine Verbindung erinnert, als ob du unfreiwillig mit Sekundenkleber irgend wo klebst und dich löst, ganz leicht, mit Nagellackentferner.
Also schau nochmal hin, 
loslassen oder lösen? Was fühlt sich leichter an? 
Oder einfach mal was Neues? Dahin, wohin du hin möchtest, was dich anzieht, angezogen werden, wohin du magst? Hin zu, statt weg von?            123AHA
******************
Zitate und Geschichten bringen nur etwas, wenn sie beim Empfänger ankommen oder Aktivität auslösen.
123AHA
******************
Täusche es vor, bis du es geschafft hast, was du FÜR dich erreichen möchtest.                            123AHA
******************
Wer das Budget in schwierigen Zeiten für bisher erfolgreiche Maßnahmen reduziert, statt hoch zu setzen, (z.B. Kundenbetreuung reduziert), wird das Gegenteil von dem erreichen, was er damit bezweckt.
Das ist so, als ob du einem Ertrinkenden empfiehlst, den Mund zu schließen und seine Nase zu zu halten, um weniger Wasser zu schlucken, statt ihm deine Hand anzubieten und ihm raus zu helfen.   123AHA
******************
Nur wer in schwierigen Situationen Ruhe bewahrt, kann Kapitän sein oder Co-Kapitän.
Im ruhigen Fahrwasser schafft es vermutlich jeder, ein Ruder zu halten.
Die Generalprobe kann vermutlich am besten in stürmischen Zeiten stattfinden. 123AHA
******************
Bedenke, irgend wo auf der Erde ist immer Sturm und nicht mit jedem Sturm hat jeder zu kämpfen, also halte dich aus den Stürmen fremder Gewässer heraus. 123AHA
******************
Wenn der Buchhalter bestimmt, wo der Kurs hin geht, dann wird die Firma niemals Gewinn machen, weil Investitionen für Neuerungen und Ideen reduziert und eingespart werden und die Firma langsam vor sich hin schippert und in immer langsameres Fahrwasser gelangt. 123AHA
******************
Wenn der Oberbuchhalter damit befasst ist, die kleinsten Differenzen zu finden und die Ursachen dafür zu beseitigen, wird ihm im Detail der Blick verloren gehen, die Freude am Großen zu behalten, dann lasse ihn nie Kontakt mit Kunden haben, er wird diese schneller vergrauen, selbst wenn sie zum Inventar gehören. 123AHA
******************
Solange der größte Kritiker (kritischer Reflektierer, die JA ABERs) mit im Besprechungsraum sitzt, wenn die großen Ideen auf den Tisch kommen und die ungefilterten Visionen entstehen, frei von Urteil oder Bewertung, solange wird es niemals mehr zu großen Durchbrüchen in den Firmen kommen!
Dann wird „JA ABER“ Geschichte schreiben, weil nur noch Probleme kleiner gemacht werden,
statt beseitigt zu werden. 
Die „JA ABER“ können einen letzten Blick darauf werfen, bevor die MaFo und die Machbarkeitsstudien abgeschlossen werden und wenn es darum geht, wie neue Produkte finanziert werden sollen oder ob der Markt mit Produktvariationen bestückt werden kann, denn die „JA ABER“ sind perfekt in bestimmten Marktphase! An den falschen Stellen sind sie „PERFEKT“, um Träume und Visionen kaputt zu trampeln, mit einem Satzbeginn und Tellerränder anderer klein zu halten, die weit entfernt ihrer Denkweise liegen! 123AHA
******************
Die „JA ABER“ würden auch weniger Menschen in ihre Rettungsboote packen, wenn sie die Verantwortung dafür hätten, sie würden eher den Stöpsel ziehen, weil sie weniger Menschen gefährden wollen, ohne zu sehen, dass sie damit viele umbringen.  Die „JA ABER“ sind an manchen Stellen perfekt und wähle weise, wo du sie einsetzt und ob du ihnen zu viel Verantwortung gibst.  123AHA
******************
Welchem Buchhalter würdest du lieber den Posten in deiner Firma geben, der, der damit befasst ist, Centbeträge zu finden oder der Vergnügen daran hat, die Buchungen für große Geldeingänge bucht oder Scheckeinreichungen ausfüllt? Wähle weise, wem du welche Verantwortung überreichst! 123AHA
******************
Nur wer in sich selbst stark und sicher ist, kann anderen ein Lichtblick und Leuchtturm sein, selbst, wenn er grade weniger damit befasst ist, in seinem Keller die Goldtaler zu zählen und zu horten. Wichtig ist, dass er immer den Mut behält und nach eigenem Licht Ausschau hält und dennoch in seiner eigenen stürmische See Ohr und Herz für andere offen hat und damit mehr Rettungsringe verteilt, als andere, die im Keller fest stecken, weil sie sich alleine an dem erfreuen, im einsamem Keller, der grade voller Wasser gelaufen ist und er darin langsam ertrinkt, an seinen eigenen Talern. 123AHA
******************
Wenn du die privaten Profile deiner Mitarbeiter siehst, WOFÜR sie stehen, kannst du meist erkennen, wonach sie sich am meisten sehnen.
Ich hatte mal einen guten Freund, der ließ mich über sein Single Profil drüber schauen, da stand als Headline; Liebe, lachen, tanzen. 
ALLES hatte ich nie bei ihm gesehen, ich kannte ihn als ernsthaften und zuverlässigen Menschen, der anderen hilfreich war, weil er ihnen beim Heilen half, in seiner Freizeit und sonst war er der Wirtschaftsprüfer eines großen Konzerns und der jüngste einer Region, allerdings erinnerte ich mich nicht daran, ihn jemals mehr als lächeln gesehen zu haben, niemals Lachen!
Als mir das aufgefallen war, achtete ich darauf, wie es bei anderen war, mit ihrem Selbstbild und ihren Wünschen. Sehr hilfreich und heilsam, diese Beobachtung! Auch für mich selbst. Danke Martin. Das war eine wichtige Intervention auf meinem Weg bis heute!    123AHA
******************

******************
Wenn du die Hobbys deiner Mitarbeiter kennst, siehst du, wie sehr sie eine Abwechslung oder Ausgleich zu ihrer täglichen Arbeit benötigen und wie sehr sie ihre Arbeit lieben.
Schaffe ihnen ein Stück Hobby in die Firma hinein, dann schenkst du ihnen möglicherweise ein Stück Lebensqualität und mehr Freude auf den Montag. 123AHA
Ideen
(Kicker neben der Küche? Gewichte vor dem WC, direkt am Spiegel? Springseil neben dem Schuhregal, wo jeder seine eigenen Laufschuhe stehen lassen kann? Basketball auf dem Hof? Dartscheibe neben der Rankingliste/Aushang? Gästebuch für die schönsten Ereignisse am Arbeitsplatz? Auswertung am Monatsende für die tollsten Ereignisse….? Rechenschieber neben der Tür der Buchhaltung und ein SPIEL, was die Gemeinschaft in dieser Abteilung stärkt, damit Ausgleich geschaffen wird? Tischtennispkatte auch zum Alleinespielen?
Meckerkasten für den Frust von heute, den der Kollegen sonst mit nach Hause genommen hätte, statt in der Firma zu lassen und am nächsten Morgen überlegen darf, ob er den Zettel entsorgt oder ob er das Problem klärt, auf keinen Fall in der Box lässt… sowas in der Art? Spontan beim Schreiben eingefallen und sicherlich KEINE Normalität ) 
  123AHA
******************
Wenn ich noch nicht das Beste aus dem Tag gemacht habe, mache ich noch das Beste aus dem Tag 123AHA
******************
Was hilft der schönste Jagdhund, wenn er zu lustlos ist, die Tiere aufzuspüren, die er finden soll? 123AHA
******************
Wenn das Trüffelschwein zum Suchen getragen werden muss, dann wird es Zeit, die Suche zu verändern.   123AHA
******************
Bastle dir aus den schönen Dingen des Tages, unabhängig von anderen Menschen oder deren Bestätigung oder Kritik – ein Puzzle zusammen, was dich davon überzeugt, dass es ein perfekter Tag war.
z.B. aus 5 Stücken pro Tag wird nach einer Woche ein riesiges Puzzle mit 35 Teilen und wenn du einmal pro Woche drauf schaust, machst du 35 x deine Augenpaare glücklich 🙂      123AHA
******************
Wenn andere unfreundlich zu dir sind, sei besonders behutsam extrem freundlich mit ihnen, sie haben es meistens nötiger und wer weiß, was sie hinter sich haben.     123AHA
******************
Als Entscheider musst du nicht immer in einer einzigen Nische oder Zielgruppe bleiben, wenn dein Herz brennt, dann mach es, dann wird es.      123AHA
******************
Wenn du täglich 5 schnelle, hilfreiche, lehrreiche und stärkende Zitate und Sprüche erschaffst und daraus ein Buch schnürst, hast du jeden Monat 1 Buch voll mit hilfreichen und aufbauenden Zitaten und evtl. noch mit schönen passenden Bildern dazu. Bilderbücher für stärkere Menschen.      123AHA
******************
Ich töte täglich 5 Drachen, denen ich Zucker gebe, am Ende des Monats habe ich alle eigenen Drachen beseitigt und kann anderen dabei behilflich sein, ihre eigenen Drachen zu beseitigen, weil ich weiß, wie es schneller geht und klappt.        123AHA
******************
Nur wer andere stark macht oder deren Stärke erkennt, kann Segel korrekt setzen.123AHA
******************
Wer weiß, an welcher Stelle die Feder sanft streichelt, statt des Hammers, hat mehr erreicht,und stabilisiert, als mancher bekannter und beliebter „Führer“ (Führungskraft, Promi o.a.) 123AHA
******************
Stärke zuerst deine eigenen Kräfte und das, was dich stark macht und was dir an dir gefällt und du wirst Bärenkräfte in dir erkennen 123AHA
******************
50 kg Müll entsteht in Deutschland pro Sekunde.
3600 Fußballfelder an Verpackungen in Holz macht das alleine aus, was benötigt wird!
Rechne Mal aus, wie viel geistiger Müll pro Mensch, pro Gehirn entsteht, wenn das Gewicht der Gedanken „nur“ am Tag pro Kopf mit 1000 kg angerechnet wird? (Weil der überwiegende Anteil als destruktiv und negativ bewiesen ist)!
Stell dir vor, wenn jeder nützliche Gedanke verdoppelt wird, wie viel Berge an Müll dadurch täglich reduziert werden! UND wie das zur Gesundheit der Menschen beiträgt!       123AHA
******************
Jeder Mensch denkt zwischen 60.000 bis 80.000 Gedanken am Tag.      123AHA
******************
Wenn du eine Firma hast, dann stärke die Stärken in anderen und baue diese so zusammen, wie ein perfektes Federkleid eines Pfau, dann hat kein Orkan eine Chance, großen Schaden anzurichten, dann perlt das Wasser ab und wenn die Sonne wieder scheint, reicht ein Schütteln und die Feder erstrahlen wieder und alles wirkt weiter und wächst weiterhin.        123AHA
******************
Wenn du es schaffst, dein Spiegelbild täglich häufiger anzustrahlen, statt zu kritisieren (es gibt IMMER etwas, was jedem an sich selbst gefällt!) und du dir das auch glaubst, startest du mit dem Blick, der dich stärkt und auf andere wirkt, ohne große Erklärung, sondern von innen nach außen.123AHA
******************
Wer morgens schon fröhlich springt und hüpft und lächelt, der hat abends viele ungewöhnliche Erlebnisse zum Besten zu geben und trägt dazu bei, dass andere davon profitieren und ihren Blick verändern können. 123AHA
****************** 
Wer etwas FÜR ETWAS bewirkt, der erreicht mehr, weil jedes Ding, was POSITIV ist, eine 7 fach höhere und stärkere Wirkung hat (ja, das ist messbar!) als das Negative.
1 guter Gedanke kann somit 7 (sieben!) negative Gedanken aufheben. 123AHA
******************
Das, was du am dringendsten benötigst und dir von anderen wünschst, schaffe es dir selbst und gib anderen mehr davon (Freude, Spaß, Humor, Mitgefühl, Erkenntnisse, positive Erlebnisse u.a.) und lass andere daran teilhaben und um so mehr wird davon verbreitet und wenn du deinen Blick darauf trainierst, wirst du mehr davon sehen, erkennen, erblicken (selbst, wenn du es künstlich erschaffst) und der Mangel löst sich auf. 123AHA
******************
Jedes Zitat hat mit meinem momentanen Gedankengut zu tun und den Erlebnissen und die Qualität zeigt mir, wo ich JETZT anpacken und erschaffen kann, damit andere davon profitieren und Nutzen haben und falls ich merke, dass sie nur schwierig sprudeln oder zu kritisch sind, sorge ich dafür, dass sie sich inhaltlich ändern, indem ich meinen Blick ändere und wieder angleiche, an dem, wie ich in der Seele bin und was ich transportieren möchte. Daran merke ich sofort, ob ich mich zu lange mit Unnötigem oder Überflüssigem befasst habe, mit zu vielen „Problemen“ o.a. 123AHA
******************
Warum werden die Menschen isoliert?
Weil die, die es hin bekommen und für immer mehr Spaltung und Wahnsinn sorgen?, so sehr Panik davor haben, daß sich die Menschen ihrer grenzenlosen Schöpferqualität bewusst werden und ihre Kraft verbinden. Stell dir vor, wenn sich Kraft von einem zum anderen aufbaut, wie diese dann expotenziell anwächst und unberechenbar wird! 123AHA
******************
Schau dir die Beweise an, wo es darum geht, was möglich ist, wenn sich Menschen geistig miteinander verbinden, welche Situationen durch deren gemeinsame Kraft verändert und verbessert werden (können) und das, obwohl es niemand sehen kann (außer im Drehbuch) und doch wird es zu Realitäten, die sich materialisieren! (z.B. Filme von Gregg Bradon und Bruce Lipton) 123AHA
******************
Du glaubst nicht, dass du mit anderen Menschen verbunden bist, mit denen du nicht befeundet oder verwandt bist? Wie kann es sein, dass sie dich dann beeinflussen, in die eine Richtung und auch die andere, z. B. ein Lob von denen deine Laune verbessern, dich erfreuen? Wie viel Macht gibst du anderen ÜBER dein Leben? Also sein achtsam mit dem, was du konsumierst, was du liest, was du ansiehst. 123AHA
******************
Wie kann es sein, dass die Menschen so voller Angst und Panik sind, Angst vor dem Tod, ohne das Leben zu leben? Ich kann dir sagen, wie es sein kann, außer, dass das sich oft von einem auf andere überträgt (wenn der Ehemann die Partnerin und die Mädchen und Knaben anstecken kann, wenn er einen schlechten Arbeitstag hatte oder wenn die Familie einen Film angesehen haben, der ab 12 war und die 14 Jährige hat zufälligerweise Albträume… wenn die Ehefrau über das angebrannte Essen meckert (was wohl kaum zu verheimlich ist, auch ohne, dass es hervorgehoben werden müsste), statt sich darauf zu konzentrieren, was schmeckt?)
Ich kann dir sagen, weshalb es möglich ist, dass die Menschen so voll mit Angst sind, ich hatte kürzlich die Möglichkeit, mir die aktuellen Filme anzusehen, bei einem, der alle neuen Filme konsumieren könnte, ich sah, dass es sich überwiegend (mind. 80%) um „Horror“ und wenig „Science Fiktion“ handelt, selten kam etwas vor, was Humoriges verarbeitete und noch weniger, wo etwas Lehrreiches vorkam, dafür gab es wohl einen separaten Anbieter, den er nicht gekauft hatte.
Es wird das angeboten, was konsumiert wird, sonst verschwindet es schnell.
Mir ging es im Supermarkt sehr oft so, wenn ich was entdeckte, was mir sehr gut schmeckte oder besonders war, für meinen Gaumen und Geschmack, so wurde es fast immer nach wenigen Jahren vom Markt genommen (das tolle Vollkornbrot mit ganzen Nüssen oder das vegane Saatenbrot in Bioqualität, wobei ich fast nie Brot mochte oder kaufte, nur diese beiden Sorten und die verschwanden nach max. 2 Jahren, nachdem ich sie entdeckte).
90 % der Produkte, die auf den Markt kommen, verschwinden bereits nach wenigen Wochen oder Monaten. Wenn sie nicht gekauft werden, werden sie eingestampft!
Das sagt mehr über die Angst der Menschen aus, als sie es evtl. möchten oder wird jemand dazu gezwungen? Nein, ich sehe mir niemals freiwillig und auch nicht des „lieben Frieden willens“ Horrorfilme an, dazu müsste ich ja nur die Tagesschau einschalten und das vermeide ich auch! 123AHA
******************
Wenn du merkst, dass dich etwas ärgert oder in falsche Schwingung versetzt, prüfe, ob es dein eigenes  Gedankengut war oder ein Trigger, der dir von anderen „installiert“ wurde (Erziehung, Gehirnwäsche, TV, Kirche…) und korrigiere deine Gedanken und bedanke dich, dass du fähig gewesen bist, diese Erkenntnis zu haben oder geschenkt zu bekommen. 123AHA
******************
Erfreu dich am Tag mehr, als, dass du dich ärgerst. Wenn du in der Mitte deines Tages Revue passierst und und das Verhältnis nicht mindestens 75 %  im ++ plus liegt, dann ändere alles, was du für den Rest des Tages praktizierst, gleichgültig, was noch auf deinem Plan steht, sag lieber Termine ab oder Verabredungen, als dass du dieses Verhältnis unterschreitest. Du hast noch alle Möglichkeiten, die Bilanz zu steigern und besser abzuschließen und wenn es nur zu einem ++ beiträgt, wenn du unangenehme Dinge beseitigst und notiere es dir am Abend und schreibe auf, was alles +++ war und bring es in dein Bewusstsein, so kann dein Unterbewusstsein im Schlaf für dich arbeiten und es aufbereiten und verarbeiten und sich zu stärken. 123AHA
******************
Wenn du Firmeninhaber bist oder in einer hohen Position:
wieviele Dinge waren heute dabei, die dazu führten, dass die Firmenmission und die Vision erfüllt wurde oder diesen nahe gekommen sind?
Oje, dann wird es höchste Zeit, für hohe Ziele. Falls ihr keine habt, dann wird es noch nötiger sein und die Sinnhaftigkeit wird derartig steigen, dass es eine Motivationssteigerung mit sich bringt, die sich kaum jemand vorstellen kann (und die, die ihr dadurch verlieren werdet, die passten eh nicht dazu). 123AHA
******************
Als ich Inhaber / CEO / GF / einer Werbe- und Marketingfirma war, ging es in meiner Firma darum, dass seriöse und gute Firmen mit Seele ihre Produkte und Leistungen bekannt machen und vermarkten konnten und mit unserer Hilfe sichtbarer wurden und mit schönen Werbemitteln und kreativen Ideen und schönerer Optik und ausgefalleneren Methoden und Ideen unterstützt wurden.
Als eine Partei auf uns zukam und mit fetten Aufträgen für Druckprodukte und Werbeartikeln winkte, für deren Gestaltung wir ebenfalls zuständig sollten, sagte ich NEIN. Das kam zweimal vor und ich weiß, es war eine der größeren Parteien gewesen und eine, die eher einen schlechten Ruf hatte.
Ich lernte auch mehrere Politiker kennen, es war spannend, mit denen Gespräche zu führen und binnen 2 Minuten weißt du, was die Antreiber sind, weshalb jemand dort seine Zeit verbringt, leider selten, weil er wirklich was positiv verändern möchte, das mag in den Anfängen noch der Grund sein, irgend wann kippt es und wenn ich die Frage stellte: „wann ist es bei Ihnen gekippt, das Verhältnis, über anderen stehen zu wollen (Macht ausüben) und dem wahren Herzenswunsch, etwas zu bewegen und zu verändern“, dann waren die Gesichtsausdrücke mehr wert, als der spannendste Film. 123AHA
******************
Eine Freundin war mal in einem Stadtrat und traf den Bürgermeister der Stadt/des Ortes am WE in einem Restaurant und sie sprach ihn an und sagte, so nach dem Motto; „sogar in der kostbaren Familienzeit noch unterwegs für die Menschen der Region?“
„Du glaubst doch nicht, dass ich für die Menschen unterwegs bin? Ich bin hier, weil ich hier Einfluss und Macht bekomme, weil ich schneller weiter komme, weil ich Dinge erfahre, von denen ich sonst abgeschnitten wär und es niemals erfahren würde.“
Die Freundin ging am nächsten Werktag zum Rathaus und meldete sich als Stadträtin ab.
Sie wählte nie wieder bei einer Wahl mit und ihr Ehemann wirbelte noch ab und zu bei Versammlungen mit, durch seine unbequemen Fragen, doch wurde er mehr belächelt, als dass er ernst genommen wurde, weil einfach zu wenige Menschen sich in dieser Art aufreiben und benutzten lassen wollen, die wahrhaftig gute Gründe und besonderen Antrieb „FÜR DIE MENSCHEN“ haben.
Politik ist eines der schmutzigsten Geschäfte, wenn es nicht so wäre, wär Politik – besonders Parteien – in den heutigen Zeiten verboten und da gibt es keinerlei Ausnahme. 123AHA
******************
Schaut euch DAS besonders genau an, was in den Medien an mehreren Stellen exakt 1:1 wie ein Gebet wiederholt wird, was dir besonders stark eingeredet werden soll und überprüfe das besonders genau und hinterfrage noch mehr und geh tiefer, je häufiger es erzählt wird und schau in, ob es Erzählungen sind oder die spätere Geschichte, aus der möglicherweise gelernt werden soll und wer genau hin sieht, der fragt sich, warum das so schlecht klappt? 123AHA
******************
Ich bin lieber ein Unikat, statt einem schlecht imitierten Abziehbild / Kopie! 123AHA
******************
Das Glück muss auch am Wegesrand liegen und nicht nur bei der Erfüllung und beim Erreichen von Zielen, sonst kommt danach ein Abgrund.
So, wie wenn du den tollsten Film angesehen hast und denkst, dass es niemals einen schöneren Film geben kann. 123AHA
****************** 
Zu viel Wissen lähmt und macht dumm und unzufrieden;
zufrieden macht das Erreichen vom MACHEN. 123AHA
******************
Der Wille ohne die Aktivität macht unzufriedener, als wenn der Wille gar nicht erst aktiviert wird. 123AHA
******************
Wenn du einen Mangel erkennen kannst, dann weißt du auch, wie das Gegenteil ist. Wenn du dich eine Weile ausschließlich auf das Gegenteil konzentrierst und überall danach schaust, wo es steckt, wirst du auch Ecken und Winkel erkennen, wo es ist und sonst kannst du das Gegenteil erschaffen. 
Sagt nicht nein, sondern verändere den Blick, dann wirst du die Wahrheit erkennen. 123AHA
******************
Sehnsucht nach etwas kann nur entstehen, wenn du die Frucht schon mal gesehen hast oder davon gehört hast, erlebt hast, ansonsten kann es nicht sein, dass du einen Mangel deshalb hast. 123AHA
******************
Mangel ist das Fehlen von etwas.
Du kannst nur Mangel empfinden, wenn du die Fülle kennen gelernt hast.
(Den Mangel kannst du leichter behindern und langsam ausschleichen, FALLS du ihn loswerden möchtest, fängt alles mit DANKBARKEIT an:)
deshalb konzentriere dich und schaffe dir die Fülle auf einer anderen Ebene oder ähnlichem Bereich und sein dankbar, es gibt immer einen Bereich, dem du die Aufmerksamkeit der Dankbarkeit schenken kannst, indem du dich für die Fülle bedankst. 123AHA
****************** 
Wenn du z.B. eine Augenentzündung hast, dann danke dafür, dass du zum Beispiel einen tollen Spaziergang gemacht hast oder wie gut es an bestimmten Stellen während des Spaziergangs riecht, dass die Vögel morgens zwitschern, sei erfinderisch.  123AHA
****************** 
Es gibt so viele Chancen, die wachsen dürfen, mit dem Dünger der Dankbarkeit. 123AHA
****************** 
Wenn du über Schmerz am linken Fuß klagst, dann hau dir auf einen Finger, dann wird der Schmerz am Fuß schneller vergehen oder züchte eine Sonnenblume, dann kannst du sie am Wachsen erfreuen.  123AHA
******************
Schenk anderen Menschen ein Lächeln, du wirst sehen, dass es sich vervielfältigt und ein Geschenk ist, was sich weiter verteilen lässt. 123AHA
******************

Je geringer die Ärztedichte, um so größer die Lebenserwartung. Tatsache heute, am 14.2.2024 
und deckt sich mit Erfahrungen: früher, als ich glgl. Rezept abholen musste und sonst gesund dort ankam, hatte ich anschließend, wenn es doch länger dauerte oder der Arzt "drauf schauen sollte", neue Probleme, die vorher in keiner Weise da waren, z.B. Schnupfen oder Brüllhusten. (Hatte möglicherweise auch was mit Ungeduld oder den Blick für Sinnlosigkeit zu tun).

Je größer die Entfernung von Arztpraxen ist und du ihr nie näher als 1 km kommst, um so größer ist das Risiko, gesund zu werden oder zu bleiben. 
123AHA
******************
Falls du mal krank wirst, dann stell dir die Frage: was fehlt mir und dann wirst du leichter an die Ursache kommen, dann verschwindet das Symptom automatisch mit der Beseitigung der Ursache.
Wenn die Ursache bleibt, wird das Symptom ständig auftauchen, bis du die Ursache beseitigst oder besänftigst. 123AHA
******************
Freude macht viel mehr Sinn und stärkt doppelt stark, wenn du sie teilst und verbreitest. 123AHA
******************
In jedem Menschen steckt etwas Gutes und etwas Schönes, selbst, wenn er sich auf den ersten Blick hinter allen möglichen Ablenkungen versteckt, gib dir Mühe und finde es, du wirst dich wundern, welche Wunder du entdecken kannst. 123AHA
******************
Auch ein großer Baum war mal klein und ein Samen.
Selbst im Winter, wenn er keine Blätter mehr hat, bleibt er dennoch ein Baum und ruht sich dann nur mal aus. 123AHA
******************
Was wohl alles möglich ist, wen du endlich beamen gelernt hast, dich wieder zurück erinnert hast, so wie bei Raumschiff Enterprise oder bei PanTau, wieviel Mangel dadurch beseitigt wird, was Energie und Rohstoffe angeht, die uns klein halten sollen, diese Ängst und der Mangel… träume mal weiter, was alles mit der möglichen Freien Energie möglich ist, die es ja schon gibt, träum mal tief dort rein und verbinde dich mit dir und deinem Ursprung, deinem Unterbewusstsein, wo das Thema bei dir vorhanden ist, denn es ist da, es funktioniert und wenn wir uns miteinander verbinden, dann können wir es bald alle, auch, wenn du es mir gar nicht erklärt hast…. 123AHA
******************
Es gab eine Studie mit Katzen, die Kleinen wurden sehr früh von ihrer Mutter getrennt, durch einen Unfall. Wenn sie alleine gehalten wurden, ohne ausgewachsene Katzen, lernten sie sehr spät erst das Mäusejagen. Dann wurde getestet, wie es ist, wenn sie in Käfigen mit erwachsenen Katzen im Nachbarkäfig gehalten wurden, obwohl sie getrennt voneinander waren, in unterschiedlichen Räumen, so konnten diese kleinen Katzen viel früher Mäuse jagen, als die, die ohne die Nachbarschaft der ausgewachsenen Katzen waren. Es ist im Feld und die Wahrheit lässt sich nicht verbergen, auch, wenn du getrennt von denen sein sollst, die dir wichtig sind, gespalten und getrennt. 123AHA
******************
Irgendwann und auch, wenn du es jetzt nicht vermutest, ist Blut doch aus gemeinsamer Ader entstanden, gleichgültig, wie weit das Blut voneinander entfernt wurde und verfeindet wurde, irgend wann wird es zusammen kommen und dann sind keine Worte nötig.  123AHA
******************
Wenn jemand ständig im Streit mit dir liegt, dann hast du etwas, was er dringend von dir benötigt und womöglich lieferst du es, durch die Energie, wenn du dich drauf einlässt?
Versuch es mit Energiestopp und schau, was passiert.
UND versuch DANN die Klärung, schau erst, was passiert, wenn die Energie raus ist!
(Mit Psychopathen kann niemand etwas bereinigen oder für immer klären!) 123AHA
******************
Lass es niemals so stehen, also ungeklärt im Raum, du weißt nie, was morgen ist und ob es noch geklärt werden kann. 123AHA
******************
Wer eine Welle bewegt, sollte auch fähig sein, ihr Echo mit der Flut auffangen zu können. 123AHA
******************
Wenn du mit einem Esel streitest, streiten sich zwei Esel!  123AHA
******************
Es gibt immer Sender und Empfänger. Wenn du denkst, wie es sein kann, dass der andere etwas nicht erkennt, dass es FÜR ihn eine Lösung sein kann, dann ist der Empfänger noch nicht fähig zum Nehmen. 123AHA
******************
Manche Menschen brauchen ihre Schwierigkeiten weiterhin, sonst fällt ihr Lebensinhalt weg. 123AHA
******************
Ich fragte schon mal jemanden, ob er sich Gedanken über ein neues Hobby gemacht hätte, weil seine Unfrieden schaffen und niemals zu Ruhe und Freude.
Er half sogar Menschen dabei und die bekamen immer mehr Probleme und Schwierigkeiten und stürzten sogar ab,  Er hat es weiter durchgezogen und bis heute nie ein neues Hobby geschaffen.
Wenn du andere Ergebnisse haben möchtest, solltest du eine neue Herangehensweise in Erwägung ziehen. 123AHA
******************
Die Menschen sind oft soooo sehr mit Konsum befasst, dass sie keine Zeit haben, ihre Probleme zu beseitigen. Auch Konsum, in dem sie auf der SUCHE sind, wie sie Probleme beseitigen, statt ihre Intuition zu schulen, damit wären sie schon 5 Schritte weiter oder könnte sich auf ihr echtes Leben konzentrieren. 123AHA
******************
Traditionen sollten immer bewahrt und manchmal an anderen Orten praktiziert werden.
Bleib in deiner Firma offen für Neuigkeiten, nutz die Gelegenheiten parallel und probier aus, was Potenzial enthält.  Manchmal passen Traditionen in ein Zuhause und bewahren ein Zuhause. 123AHA
******************
Auch im Geschäftsleben solltest du dein Herz als deinen wichtigsten Ort betrachten und nicht die Räume einer Firma, die du jederzeit verlegen kannst. Wer sein Herz immer bewahrt, kann an jedem Ort eine Firma eröffnen, nur nicht an jedem Ort ein neues Zuhause, wenn er sein Herz verraten hat, dann bleibt er auf der Flucht und Suche.               (Herz in Gesicht tauschen, dann passt es besser ins Business.)
123AHA
******************
Wer in schwierigen Zeiten sein Gewissen beibehält, wird auch in guten Zeiten wieder ernten, wenn die, die sich verkauft haben, nur schwerlich in den Spiegel schauen, sofern sie menschlich sind oder eine Seele haben.  123AHA
******************
Ich bin ein Meister, der übt,
auf dem Weg = vom Lehrling zum Meister?
Ob ich die Grundschule schon überstanden habe?
Das sage ich mir, bevor der Deckel drauf kommt!
Ob ich je Meister werde? Keine Ahnung! Bringt mich die Frage weiter?
Bis dahin helfe ich so sehr ich KANN, die Erde zu einem helleren Ort zu machen,
und wie es mir möglich ist und ich es vermag.
Und wenn ich sage/schreibe, schon lange auf dem Weg zu sein, dann aus der Sicht, dass ich schon lange anderen helfe (UND MIR AUCH SELBST!) und dadurch auch schon viele tolle Erlebnisse hatte, die mich immer weiter machen lassen!  Die manchem Menschen sein Leben erleichtert haben, in guten wie in schlechten Zeiten. 123AHA
******************
Wenn es schwer ist, mach es dir leicht! 123AHA
******************
Wenn du nicht weißt, wie es leicht geht, dann lache, nach 60 Sekunden LACHEN wirst du wissen, was gemeint ist. 123AHA
******************
Leider haben die Menschen in Anspannungssituationen oder wenn Ausweg versperrt Rücken an der Wand, die Angewohnheit, alles kaputt zu schlagen, auch 99,8 % tolle Erfahrungen und Eigenschaften und Gemeinsamkeiten. Statt sich Kitt zu besorgen und zusammen zu fügen und halten, was zusammen gehört.
Wenn sie dann 30 Jahre später drauf schauen, hat es sich relativiert und eine mini kleine Gruppe weiß in allen Details noch, warum er das „Verhältnis“ kaputt gehauen hat. Wenn du letzteren begegnest, sei achtsam mit dir selbst. Früher oder später zerstören sie, auch wenn der überwiegende Anteil lohnenswert und verbindend war. So ist es auch in Geschäftsbeziehungen. 123AHA
******************
Achte darauf, wie der Kunde über die vorherigen Lieferanten spricht oder über seine Mitarbeiter, daran kannst du erkennen, ob er je zufrieden sein wird oder du nie genug leisten wirst. 123AHA
******************
Als mein Autotechniker sagte, dass es ja normalerweise umgekehrt ist, dass er dem Kunden ein Geschenk machen sollte, musste ich echt kurz grübeln, bis ich kapierte, was er meinte.
Für MICH ist es normal, denen danke zu sagen, mit denen ich zufrieden bin und falls ich jemanden vergessen habe, verzeih, DANKE für alles bisherige! 123AHA
******************
Wenn ich mich hier und dann interessiere, so stärkt das FÜR MICH meine eigene Wahrnehmung, denn ich suche mir auch dort nur heraus, mit dem ich in Resonanz gehen und wenn eine Bewegung sagt:
„Das müssen alle machen, sonst gehören sie nicht dazu“, DANN trete ich 99 Schritte zurück, bleibe bei dem, was ich wahr nehme oder spüre und mir selbst treu. Das hat sich oft bewährt, sehr häufig stellt sich Jahre später heraus, dass das der bessere Weg war!
Z.B. beim Yoga, alle sollten die Socken ausziehen, ich fand es ekelhaft und war die Einzige, mit Socken.
Bei bestimmten Heilmitteln hatte ich ungutes Gefühl, weil es an allen Ecken modern wurde, ich blieb skeptisch, hab tlw. auch ausprobiert, ständig vergessen, weiter zu machen und dann stellte sich raus = schädlich, ungünstig für xxx. Ich lasse lieber mein Herz, Intuition, Bauch FÜR mich aktiv sein, bleibe dabei, ein Rückgrad zu behalten und sage lieber als Einzige NEIN, als zu einer kranken Menge zu gehören. 123AHA
******************
Selbst, wenn die Halle voller Menschen ist, die geschickt aufgewiegelt & angestachelt wurden, die weltbewegendste Übung mit extremer positiver Auswirkung zu vollziehen, so kann ich gut ALLEINE an der Seite stehen und zusehen & mir selbst vertauen. Oft genug praktiziert. 123AHA
******************
Was hilft es, jede Menge Wissen anzusammeln, wenn es dann nicht zu Lösungen / Umsetzung führt? 123AHA
******************
Was hebt dich von denen ab, die angeblich kurzsichtig sind, weil sie nicht sehen wollen, was so offensichtlich ist, wenn du dein Wissen brach liegen lässt? 123AHA
******************
Was hilft das ganze tolle Wissen, wenn ich nicht ins Handeln gehe? Fehlt es an Ideen oder Lösungen?
Da such dir Mitmenschen, die Ideen haben und geht zusammen in die Umsetzung. 123AHA
******************
Wissen ist nur hilfreich, wenn zu etwas führt, zu Lösungen/Ergebnissen, sonst kann es Qual und Leid bedeuten. 123AHA
******************
Wissen, was nicht zu Ideen & Lösungen führt, ist reine Qual!
Nichthandeln ist vollendetes Fehlwissen. Lieber handeln mit Fehlern, als Fehlern bewegungslos zusehen.
Ansonsten kannst du auch Telefonbücher oder Kochbücher lesen! 123AHA
******************
Wichtigster Lebenshinweis: nimm niemals die Leute ernst, die als Lebensaufgabe MIES SEIN inne haben. Halte dich fern. 123AHA
******************
Nimm dir lieber dein ZIEL vor, mach dir klar, warum es wichtig ist und weshalb es deine Mission ist und du wirst fast jeden Kritiker mit Leichtigkeit ignorieren können.
123AHA
******************
Gewinner erzählen dir, was sie alles erreicht haben, auf dem Weg zur Umsetzung ihrer Ideen und Visionen. Verlierer jammern darüber, was ihnen passiert ist. Gewinnern passiert auch Unangenehmes und wenn du sie darauf ansprichst, wirst du zu hören bekommen, wie sie sich darauf konzentrieren dir zu berichten, wie sie das neutralisieren und zum guten Ende drehen und ein gutes Ergebnis erzielen. 123AHA
******************
aNette sagt: Gewonnen wird am Schluss! Auf dem Weg dahin sammle ich Zwischenerfolge ein oder Erfahrungen. 123AHA
******************
Wissen, welches niemals Nutzen stiften wird, ist Verschwendung.
Wissen gegen Ungerechtigkeit zu sammeln, es zu speichern und Bücher zu horten,
ohne anzuwenden oder weiter zu geben, ist Lebensverschwendung oder falsche Vorratshaltung. 123AHA
******************
Wer dir deine Energie raubt, solltest du selbst bestimmen, sonst macht dich der Täter zum Mittäter, wenn auch, gegen dich selbst gerichtet. 123AHA
******************
Kläre immer, bevor du RE-agierst:
Hat es was mit MIR zu tun? Ist ein MEIN Thema oder seins/ihrs?
Bringt es den anderen oder mich weiter, wenn ich RE-agiere?
Entscheide weise für den Zweck deines Lebens und behalte ihn im Blick, bei jeder Aktivität, jedem Gedanken. 123AHA
******************
Die Qualität deiner Gedanken entscheidet erheblich über die Art deines Lebens.
Ein einziger positiver Gedanke beseitigt nachweislich 7 negative Gedanken. (Frag mich nicht, wo ich das gelesen habe, ich habe es an unterschiedlichen Stellen und oft gehört/gelesen/gesehen. Garantiert mind. bei den Russen, Heilmethoden, Seminar von Svetlana o.a.) 123AHA
******************
Gewinner sehen Probleme nie als endgültig an. 123AHA
******************
Sieh zu, dass deine Schwierigkeiten nicht dein GANZES Leben beeinflussen.
Wenn du Probleme in der Arbeit hast, lass sie bei der Arbeit.   123AHA
******************
Wenn du vermeiden möchtest, so zu werden, wie jemand besonderes, dann kannst du davon ausgehen, dass du demjenigen ähnicher bist oder wirst.    123AHA
******************
Ein Profi bringt auch Höchstleistungen, wenn er sich NICHT danach fühlt.   123AHA
******************
Unsere Komfortzone zu verlassen, hat uns schon manche Lösung bereitet.    123AHA
******************
Unsere Art, wie wir Probleme betrachten, IST das Problem.    123AHA
******************
Lösungen statt Mitleid    123AHA
******************
Manche Eigenschaften können nützlich sein, jedoch auch das Gegenteil. 
Wer Durchhaltevermögen besitzt, kann auch verbissen sein, wo es eher angebracht wäre, eine Aufgabe zu stoppen und nicht zu Ende zu bringen, wenn das Ziel ein neues ist, dann grenzt es in Verbissenheit oder Wahn.    123AHA
******************
Öfter DANKE sagen, tut weniger weh, als ein Lob zu geben.    123AHA
******************
Verteile nie ein Lob, um etwas zu bekommen oder Aufmerksamkeit zu erlangen, es wird nie ernsthaft dazu führen, was es bewirken soll, weil es unehrlich ist, wenn es unehrlich ist.    123AHA
******************
Du solltest immer in der Lage sein, in den Spiegel zu schauen, ohne dich vor dir selbst zu schämen. 123AHA
******************
Was hilft das schönste Schiff, (die beste Idee) wenn es auf dem Trockendeck stehen bleibt, statt raus zu segeln?    123AHA
******************
Umgib dich mit denen, die ählich wie du strukturiert sind, wenn du ein Vorantreiber bist; 
umgib dich mit Vorantreibern, wenn du ein ängstlicher Typ bist und lass dich mitreißen und antreiben, sonst wirst du stehen oder stecken bleiben;
zieh dich zurück, wenn du umgeben bist, von Bremsern und such dir Gleichgesinnte oder Vorantreiber, sonst wird dein Leben eine Handbremse sein.    123AHA
******************
Wenn du deine Talente kennst, hilft das ungemein. Wenn du deine Talente kennst und ungenutzt lässt, hilft die beste Erkenntnis nicht. Wenn du ständig Erholung von deiner Arbeit brauchst, hast du entweder die falsche Arbeit oder die falschen Menschen um dich versammelt, manchmal hilft auch ein frischer Blick und ein Praktikum in der Natur oder ein Gespräch mit deinem inneren Mentor oder deinem Trainer. 123AHA
******************
Sei wer du bist und wenn du nicht weißt, wer du bit, zieh dich zurück und lass dich so lange auf dich wirken, bis du es herausgefunden hast. Frei von Ablenkung, frei von Medien, frei von Büchern, Menschen oder Tieren, möglichst nur ohne alles.    123AHA
******************
Mach dir keine Gedanken, was andere über dich denken, weil die meisten nicht denken oder nur denken, weil sie nichts anderes Wichtiges im Leben zu denken haben. (nichts ist so heiß, wie es gegessen wird!) 
123AHA
******************
Wer nur Dinge macht, die sein Rückgrad nicht verbiegen und auch NEIN sagen kann, der ist unbeliebter und wichtiger, als jeder, der alles mit sich unreflektiert oder gegen seinen Willen anstellen lässt.    123AHA
******************
Wenn du Firmeninhaber werden möchtest, dann machen viele unterschiedliche Eigenschaften und Talente Sinn. Wenn du nicht alles in dir vereinen kannst, solltest du dir die passenden Kollegen an die Seite stellen und oft in doppelter Ausführung, weil es möglich ist, dass diese weniger Zeit in der Firma verbringen, als du, dem die Firma gehört und deshalb macht es Sinn, sie schnell als Mitinhaber zu integrieren bzw. sie so einzubinden, dass sie das Gefühl haben und auch die Verantwortung dazu bekommen und nehmen können.   123AHA
******************
Die Analphabeten des 21ten Jahrhunderts werden die sein, die ihr Bauchgefühl (manche sagen, es ist der Darm) oder ihr Herz ausschalten und abhängig vom Wissen der Technik sind.
123AHA
******************
Du kannst es dir vorstellen, hast eine Vision? Dann hast du es schon gesehen oder kannst es umsetzen. Glaube daran und prüfe, ob es sich lohnt, es umzusetzen. Dann klappt es auch.    123AHA
******************
Muss ich es korrigieren, wenn ich Unmögliches möglich gemacht habe? Weil es ja beweisen würde, dass Gegenbeispielsortierer eine Berechtigung haben 🙂 und das könnte das Ansehen der Mehrheit beschmutzen.  123AHA
******************
Wertung ist, wenn du beurteilst. Wenn du jemandem sagst, dass er schön aussieht, ist das auch Bewertung. Du wertest immer. 123AHA
******************
Wenn du deine Gefühle durch andere beeinflussen lassen kannst, bist du von anderen abhängig. Wir wollen zwar alle Zugehörigkeit, dennoch solltest du selbst dafür zuständig sein, wie du dich fühlst und ob du dich gut oder schlecht fühlen möchtest. 123AHA
******************
Agieren, statt reagieren. 123AHA
******************
„Was ist, wenn alle etwas machen, was dir als einzigem missfällt, in einem riesigen Saal, dir eindeutig unwohl dabei ist?!“
„Ja.“
„Was ja?“
„Ja, alle haben Recht.“
„Ich hatte doch keine Frage gestellt.“
„Das ist immer die Antwort, immer, gleichgültig, welche Frage kommt, wenn der erste Teil beinhaltet, dass du dich wohl fühlst und dein Bauchgefühl oder dein Herz oder deine Intutition entscheidet.“
„Und wenn ich frage, ob du dich den anderen anschließen sollst?“
„Ja, wenn es aus dem Herzen/Intuition kommt, immer ja.
 Alle haben ihre Wahrheit und bei der Masse vermutlich einige, die nur nicht auffallen wollen oder keine Meinung haben oder sich einfach nicht trauen und das ist auch Wahrheit.“
„Gut und wer hat Recht?“
„Na ALLE.“ „Und wie soll ich mich entscheiden?“ „IMMER FÜR DICH.“
„Und wenn das falsch ist?“ „Das kann nie falsch sein! Falsch kann nur sein, wenn du deine Entscheidung von anderen abhängig machst.“ 123AHA
******************
Wenn dir Energie geraubt wird, von jemandem und das ständig, dann ist es ein Beweis, dass du dich selbst verleugnet hast oder verraten. Ganz einfach, na ja oder die Abgrenzung lief bei einem besonders schwierigem Fall, der öfter ein NEIN brauchte, weil er dir nicht glaubte oder hartnäckig war. 123AHA
******************
Hinter anderen her zu laufen und ständig zu fragen, ob sie ein Resultat erzielt haben, ob das, was man gemeinsam erarbeitet hat, das nimmt denen die Verantwortung. Genau wie, wenn du von der Party heim fährst und erst mal Stunden beschäftigt bist, die ganzen Versprechen zu erfüllen. Das schafft dir Aufgaben, die anderen Bequemlichkeit bringen, auch, wenn du dich früher über solches Verhalten definiert hast, gib anderen die Möglichkeit, erwachsen zu werden! Und wenn sie keine Hilfe annehmen können, kannst du Angebote machen und nicht mehr. Wer fragt, der bleibt und wer nicht merkt, dass er keine Bedarf hat, da darfst du an der Nutzenbeschreibung feilen oder der Schmerz ist noch zu klein, selbst, wen du den schon gesehen hast, die Zeit der Kompensierung ist möglicherweise noch nicht vorbei. 123AHA
******************
Emotionale Intelligenz (Intuition) kann auf andere bedrohlich wirken, deshalb lass dich nie beirren, wenn du ein Signal deines Unbewussten bekommst oder Unterbewusstseins, achte es besonders stark und ignoriere alle anderen Stimmen, selbst die deines schnatternden Verstandes, solange unklar ist, ob er aus dem Ego oder der Klarheit spricht. 123AHA
******************
Was aus dem Unterbewusstsein oder dem Gefühl entsteht, kann oft schlechter in Worte gefasst werden, drum versuche es erst gar nicht. Alles, was du in solchen Momenten erzwingst, darüber wirst du dich später nur ärgern. Sorge für Zeitgewinn oder schweig, wenn du die Chance hast.
Selbst, wenn du in einem wichtigen Gespräch bist, (Kunde oder Bewerbung o.a.) wo du etwas begründen sollst und dich schwer damit tust, dann sag, dass es noch reifen muss, dass du es später nachlieferst, falls möglich oder nötig.
Diese Erkenntnis und Selbstreflektion hat mir entschieden geholfen, mir mehr Freiheit und Bewusstsein für mich selbst zu schaffen, das war Beweis für mich, dass ich mehr an der Intuition angebunden bin und nicht alles interpretiert und erklärt werden muss, wenn ich nicht mag. Ich vertraue auf eine innere Stimme. Selbst, wenn mein Verstand tagelang das Gegenteil ausrechnet und beweist. 123AHA
******************
Abschöpfen sollten wir unser Herz nach allem, was FÜR das Leben ist und für die Menschen förderlich ist und das sollte die Leitlinie für unser ganzen Handeln sein. 123AHA
******************
Mach nie, was du nicht möchtest. Weder mit anderen, noch mit dir selbst. 
(Das, was du nicht willst, das man dir tut, das füg auch keinem anderem zu; sagte man früher mal.) 123AHA
******************
Lass das so, damit es bleibt!?
Nichts bleibt, wie es ist, wenn du es nicht dem anpasst, was ist. 123AHA
******************
Großherzigkeit ist eine Tugend, die mit Schwäche verbunden ist.
Hast du Bäume gesehen, die dick und stark sind und wie die oft nach Stürmen aussahen?
Wenn du dagegen Gras nach Stürmen betrachtest, wo ist der Unterschied? 
Wie betrachtest du nun ***groß-HERZ-igkeit***? 123AHA
******************
Das DACH der Welt ist der deutschsprachige Raum, der angeblich die Menschheit retten soll. Es sei zu hoffen, dass das JEDER selbst erkennt, dass er / sie nur selbst retten kann und hoffentlich nicht auf die Erde gekommen ist, sich retten zu müssen. Wenn ihr euch retten müsst: bitte macht schnell, es wird höchste Zeit!  123AHA
******************
Auch ein großer Baum war mal klein und ein Samen oder Setzling und er weiß von Beginn an, welche Sorte er wird und wenn sich was in seinen Weg stellt, wächst er drum herum.
Wenn ein Sturm kam, dann konnte der Baum umgeworfen werden, je kleiner der Setzling, um so mehr war er geschützt. Mach es wie der Baum, erinnere dich zurück. 123AHA
******************
„Wie kann ich heraus finden, erkennen, was ich beruflich machen möchte?“
Gaaanz einfach, schau an, wogegen du kämpfst, wie füllst du die Zeit, wenn der Kampf beendet wurde, was möchtest du dann machen, wie ruhst du dich aus? Was entspannt dich und womit erfüllst du dich mit Freude, weil du es besonders gut kannst oder andere Nutzen dadurch erfahren?
„TANZEN“.
„Aha, kannst du das besonders gut?“ „Nein!“ „Dann finde weiter, wofür andere dich bewundern, weil sie dich um Hilfe bitten, ist es etwas, was dich auch erfüllt, wenn du nicht mehr bewundert wirst?“
„JA, da habe ich was.“
„Was wäre, wenn dir diese Eigenschaft weg genommen wird, kannst du sie durch etwas anderes ersetzen?“….. Stell dir solche Fragen oder lass dir von jemandem helfen, der dir so viele Fragen stellt, bis dein Zielfernrohr DEUTLICH sieht, was es ist und wenn du es noch nicht siehst und dringend brauchst, lass dir helfen! Es gibt eine wunderbare Technik, die dich dabei unterstützt. Ganz einfach und dennoch hilfreich. 123AHA
******************
Wenn ein Sturm kommt, dann wird ein Baum anfälliger, umzustürzen; je größer oder morscher er ist und je mehr er sichtbar ist und je größer er ist. Je kleiner der Setzling, umso mehr ist er geschützt und um so weniger kann er vom Sturm umgestürzt werden, allerdings zertrampelt werden.
Mach es wie der Baum, erinnere dich zurück und weiß, wann es sich lohnt, unsichtbar zu sein oder auf eine andere Ebene zu gehen und dich in den wenigen Stunden des Sturms zu schützen. 123AHA
******************
Ein großer alter Baum verliert im Winter auch seine Blätter und im Frühling bekommt er um so mehr neue, weil er  mehr Äste hat und tiefere Wurzeln und einen stärkeren Umfang.
Auch, wenn er im Winter genau so leblos wirken mag, so ruht er sich aus, weil seine Energie anders verteilt ist. Im Frühling bekommt er mehr Licht und gibt es in den Wachstum weiter, in den äußeren Wachstum, im Winter hat er innerlich Kraft gesammelt und bei sich behalten, so, dass du weniger ernten konntest, von seinen Blätter oder Trieben. 
Mach es, wie der Baum: wenn du schläfst, schlafe tief;
wenn du arbeitest, arbeite intensiv und dazwischen tanze und hab bei allem Spaß, sowohl beim Schlafen, als auch beim Arbeiten und noch mehr beim Tanzen. 123AHA
******************
Wenn dir Geduld fehlt, umgib dich mit besonders langsamen Menschen, erkenne deren besondere Begabung & Stärke. 
Erinnerung & Empfehlung an mich selbst 🙂
Denn JEDER kann was. JEDER. Je mehr du etwas ablehnst, um so mehr darfst du hin sehen, weil du dort am meisten neue Sichtweisen über dich finden kannst. 123AHA
******************
(Aus der Erfahrung heraus weiß ich, dass Menschen, die sehr gefühlig sind, langsamer sprechen, heißt NIE, dass sie langsamer denken!
Gefühle brauchen länger, sich in Bilder oder Worte zu packen und das wirkt auf andere lahm. Lahm ist nicht langsam!
Gefühlige Menschen sind manchmal stärker an ihre Intuition angebunden, treffen sogar Entscheidungen schneller. 
Wenn sie Entscheidungen langsamer treffen? Dann spielt der Verstand rein, der es kontrollieren will, das weiß ich aus eigener Erfahrung. Plus Minus Listen verhindern Geschwindigkeit und gleichzeitig verhindern sie die Gabe der Intuition, des Bauchgefühls, Herzgefühls….  123AHA
******************
Stopp mit dem Suchen, es ist alles da, in dir drin. 123AHA
******************
Um Geschenke nehmen zu können, muss möglich sein, Geschenke an zu nehmen! 123AHA
******************
WAS machst du mit deinem Leben, wenn dein Leben startet, weil dein schlimmstes Problem beseitigt wurde?  123AHA
******************
Wann startest du dein Leben? 123AHA
******************
Was macht die Erde zu einem besseren Ort oder helleren Ort, weil DU DA BIST? 123AHA
******************
Wenn du ausgeschlafen bist, kannst du nicht weiter schlafen, dann kannst du dich müde warten oder die Zeit bis zum nächsten Schlaf mit Leben überbrücken. 123AHA
******************
Die Suche hört auf, wenn die Identifikation aufhört. Welche Identifikation? Aufhören zu können, Fragen stellen zu „müssen“.
„Wie kann ich die Fragen stoppen?“ = „Indem du mit der Identifikation aufhörst.“ 
„Und wenn ich das nicht stoppen kann, die Identifikation?“
„Beobachten. Sieh, wie du der Zuschauer bist, der die Bühne betrachtet.“
„Wie kann ich das beschleunigen?“ „Geh in die Wüste, nur mit Wasservorrat für die dreifache Zeit, die du eingeplant hast, ohne alles weitere und frei von Kontakten, Papier oder Stift, frei von allem!“ 
„Und dann?“ „Dann hast du aufgehört, Fragen zu stellen oder fängst von vorne an.“ 
„Von vorne?“ „Zu beobachten oder in die Wüste zu reisen, solange, bis du frei von Fragen bist.“
123AHA
******************
Muskeln und Mut kann man gleichfalls stärken, durch Übung und Training. 123AHA
******************
Wenn du etwas verbessern oder stärken möchtest, umgib dich mit Menschen, die es schon machen und beobachte und bitte um Hilfe. 123AHA
******************
Opferhaltung ist die schlimmste Art von Narzissmus? 123AHA
******************
Du hast immer Einfluss, wenn du denkst, dass du Einfluss hast.
Manchmal bekommst du zuerst die Beweise dafür und gehst dann ins Bewusstsein und danach in die Handlung. Als Kind wurde dir bewiesen, dass der Zuspruch der Oma geholfen hat, dass die Wunde schneller heilt. Jeder kann es, auf alles bezogen, auf alles, auf jede Tatsache, jeden Fakt. Wenn du Visionen hast, also träumst, dann kannst du es auch realisieren. Selbst, wenn du unterwegs Details variierst, mach es, wenn es der Menschheit hilft. 123AHA
******************
Der frühe Vogel ist immer irgendwo unterwegs, je nach dem, welche Zeitzone deine Uhr anzeigt. Mach, was dann nötig ist, wenn es für dich passt. 123AHA
******************
Zu früh ist relativ und zu spät auch. Es kommt einzig und allein auf den Betrachter oder Ausführenden an. 123AHA
******************
Das einzige Ziel des Lebens ist es, glücklich zu sein. Sonst nichts. Wenn du gezwungen wirst, etas zu machen, was dich unglücklich machst, lebst du vermutlich das Leben eines anderen? 123AHA
******************
Wenn du als Firmeninhaber oder hoch gestellter Mitarbeiter über Menschen bestimmst, mach nur das, was du dir für dich auch wünschen würdest oder was menschlich bleibt. Denke nie kurzsichtig, bei Entscheidungen. Manche Firma reute es, als sie zu viel Outsourcing betrieben hat. 123AHA
******************
Achte bei jeder Berufswahl darauf, dass du nie ersetzbar wirst, durch Computer. 123AHA
******************
Deine Gedankenkraft hat mehr Macht, als du dir möglicherweise bewusst bist. Also pass bitte auf deine Gedanken auf, so oder so. Du kannst auch Whuduu auflösen, indem du die Nadeln aus den „Puppen“ heraus ziehst. Vergib, wo du vergeben kannst, immer und dauerhaft. Es ist so ähnlich, wie mit dem Spruch; „wenn du es eilig hast, gehe langsam“, je mehr du „Nadeln“ in jemanden rein gesteckt hast, um so mehr sorg dafür, dass die Nadeln gezogen werden, investiere doppelt so viel Zeit in das „Ziehen“, was du in das Setzen gesteckt hast. 123AHA
******************
Wenn jemand neidisch auf dich war, dann bedanke dich bei ihm, verhalte dich anders, als es die meisten Menschen machen würden. Dieser neidische Mensch hat besonders viel Heilenergie nötig, weil er im Mangel steckt. 123AHA
******************
Technologie hält uns in der 3D Welt fest, in einer Abhängigkeit, wie Drogen.
Sorge dafür, dass du dir Freude in der „anderen Welt“ schaffst, ohne Technik, ohne Strom, damit du zurück zu dir selbst findest. 123AHA
******************
Wenn du merkst, dass du in alten Verhaltensmustern drin steckst, was dir schadet, stoppst du einfach, indem du gar nicht reagierst = schaffe dir ein INNERES BILD, als NOTFALL Schalter, als Bild, um dich zum Stoppen zu animieren! Wie im Sicherungskasten, beim Strom.
Atme tief durch, halte an, dreh dich innerlich um, mach erst einmal alles anders, als normalerweise. 
Wenn du sprechen willst, schweige.
Wenn du wütend werden willst, atme tief durch und stoppe zwischendurch deinen Atmen und beobachte deinen Atem und atme max. 4 x in der Minute.
Wenn du weg rennen willst, bleib stehen und halte inne und atme.
Wenn du lachen willst, stoppe dein Gesicht.
Wenn du heulen willst, stoppe und atme tief durch.
Geh bei ALLEM in den Beobachter, sieh dich selbst, wie du im Zuschauerraum des Kinos sitzt, während du den Film auf der Leinwand ansiehst, beobachte und atme und selbst, wenn der andere dich anspricht, dich heraus fordert, dich zwingen will, zu reagieren, stoppe alles und beobachte.
Stoppe alles und neutralisiere dich. Erst, wenn du etwas anders machst, als bisher, kommst du aus der Sucht heraus, aus der Gewohnheit. Das ist der erste Schritt, um zuerst einmal in Sachlichkeit zu agieren, damit du später, wenn du die Gelegenheit hast, zu reflektieren. Manchmal sind es ja auch die anderen, die dich nochmal testen, ob du wirklich was dazu gelernt hast, ob du dich tatsächlich verändert hast. Möglicherweise ärgerst du dich grade gar nicht, sondern handelst nur so, wie du es immer getan hast, obwohl du dich innerlich schon verändert hast. 123AHA
******************
Erleuchtung ist, wenn du dich von deinem Körper distanzierst, wenn du beobachtest, was du als dein ICH normalerweise definierst. 123AHA
******************
Zu leuchten ist das Ziel, nicht die Erleuchtung. Was käme danach, wenn das Ziel erreicht ist, was niemals zu toppen wäre?  123AHA
******************
Wissen wirkt, wenn es durch das Greifen erlangt wurde, durch das Begreifen, durch das Erleben.
(greifen = Hände; erfahren = erleben = fühlen; verstanden = Verstand = stehen = Füße) 
Predigen hilft nix, wenn die Erfahrung fehlt. 123AHA
******************
URVertrauen kann nur derjenige weiter verteilen, ins Erleben bringen, der es selbst erfahren hat, erlebt hat, selbst lebt und noch besser, durch eigene Erkenntnis, der es nicht beigebracht bekam, sondern zeigt, wie er es selbst in sich erkannt hat, wieder entdeckt und dann auslösen kann, Trigger ins Erleben bringt, dass der, der es erleben möchte, in seinem eigenen Leben zum Leben erwecken kann, durch Rückerinnerung, an eigene Erlebnisse, Besinnung an das, was erlebt wurde, was im Unterbewusstsein vorhanden ist. 123AHA
******************
Die tiefgreifendste Form des Lernens hat was mit fühlen, erkennen, rückwärtige Anbindung an sich selbst zu tun; du kannst nur in dein Leben holen, was ohne Erinnerung in dir ist. Wenn du keinerlei Resonanz in deinem Unterbewusstsein hast, kannst du es nicht annehmen.
Wer ein seelenloser Apparat mit Körper ist, der kann sich keine menschlichen Erleuchtungsmomente produzieren. Die Erfahrung von Mensch zu Mensch – die Berührbarkeit in der Realität – wirkt stärker,
als die Weitergabe durch das Wissen und Gewahrsein über WLan.  123AHA
******************
Wer einen Menschen als Person betrachtet, behandelt ihn wie eine Sache, so, wie einen Tisch oder möglicherweise wie einen Müllsack. Pass auf, dass du den Unterschied erkennst und wahr nimmst. 123AHA
******************
Wenn der Weg ohne Freude ist, wird das Ziel niemals befriedigen oder zu langanhaltendem Glück. 123AHA
******************
Du kannst andere Menschen nur so nehmen, wie sie sind.
Sie können sich nicht ändern, wenn sie dich nicht beauftragt haben. Dann wäre es eine Abrichtung, wie bei einem Hund, den du zu etwas zwingst. Wenn der Wunsch nicht da ist, dann ist es Zwang, dann ist die falsche Ebene angesprochen.
Wenn du ihm zeigst, dass es sich lohnt, dass er was Neues dazu lernt, dann kannst du ihn evtl. erreichen. Dazu gehört eine Verbindung und noch mehr Vertrauen. Frei von Absicht. Die Lösung wird verankert, das Ergebnis, der Zusatznutzen, die Erfahrung, der Bedarf, weil das Bedürfnis klar ist, dass man selbst die Grundlagen in sich schon drin hat, erkennt, dass er selbst dazu in der Lage ist. 123AHA
******************
Große Träume fangen mit vielen kleinen Träumen an. Oder auch umgekehrt. Es kommt auf den Visionär an. 123AHA
******************
Wer den Mangel erkennt, muss auch das Gegenteil schon erfahren haben. 123AHA
******************
Die, die sehr auf die Verwendung von Logik, Erklärungen und Beweise angewiesen sind, haben es weniger gelernt, die anderen Fähigkeiten zu nutzen, die, die mehr mit Kreativität verbunden sind, bei manchen mit Herz, anderen Hirnhälfte oder wie auch immer die Definition ist.
Wer das Wort Intuition kennt, weiß auch, was gemeint ist. 123AHA
******************
Kennst du das, die Verpackung deines Lieblingsproduktes wurde verändert und im Regal liegen etwas 200 Artikel. Wie würdest du vorgehen, deinen Artikel schnell zu finden? 
Versuch es mit Intuition, dann wirst du dich wundern, wie schnell es klappt. 123AHA
******************
Wenn du schlecht schlägst, nutze die Zeit doch mal anders, als gewöhnt, steh auf und mach etwas, worauf du richtig Lust hast und was dir Freude macht. Ob es ein seltenes Hobby ist oder du etwas neu startest, wofür du bisher nie Zeit hattest, du wirst sehen, du hast demnächst gerne Schlafstörungen und genießt die Ruhe der Nacht FÜR dich. Es ist so ähnlich, wie zu der Zeit, als du verliebt warst, da konntest du die ganze Nacht durchmachen und warst dennoch am nächsten Tag voller Freude und hellwach! 123AHA
******************
Lass die Menschen, wie sie sind, wenn du sie ändern möchtest, wenn sie dazu nicht bereit sind oder dir den Auftag dazu gaben, stellst du sie unter dich und erhebst dich erbärmlich über dich.
Nur Menschen, die deine Hilfe haben wollen, darfst du „therapieren“. 123AHA
******************
Wenn du etwas an einem Menschen als schlimm empfindest, finde zuallererst 20 Eigenschaften oder Äußerlichkeiten, die du als angenehm einstufst, bevor du dich in den Mangel oder den Fehler weiter rein steigerst und betrachte ihn neu. (Wenn du ein bestimmtes Wort als unangenehm empfindest oder die Haarfarbe o.a. Kleinigkeiten, wird es dir helfen, die 20 Dinge darüber zu stellen und die Anerkennung zu lernen!). 123AHA
******************
„Danke liebes Problem, dass du da bist, dann kann ich ja schon wieder wachsen, wenn ich dich beseitigt habe!“
Wenn ich soweit bin, dass ich Probleme so betrachte, dann bin ich wohl eher auf einem (falschen) Blick unterwegs, der verhindert, dass ich das Schöne noch erkenne, dann sehe ich wohl eher die Steine, statt die Pflanzen zwischen den Steinen. Dann wäre ich ein schlechtes Huhn, welches freilaufend wäre, ich würde verhungern, weil ich vor lauter Steinen keine Körner erkennen würde. Als werde ich lieber satt am Sonnenschein, statt mich in die Wolken oder den Regen zu verbohren. Auch, wenn manche Wolken schöne Muster hinterlassen können. 123AHA
******************
Wenn ein Firmeninhaber klare Ziele hat, die er nicht mit seinen Mitarbeitern teilt, wird er niemals die Ziele erreichen oder Erfolge feiern können. 123AHA
******************
Chefs sind die, die den Mitarbeitern die Sehnsucht näher bringen, damit sie die gleiche Vision und Mission als Antrieb nutzen. 123AHA
******************
Unsere Wahrnehmung nimmt nur 1 % von dem wahr, was vorhanden ist? Oder die anderen 999% wandern ins Unbewusste? Oder wie ist es möglich, sowas zu messen? Auf alle Fälle liegt im Verborgenen mehr, als das, was wir uns bewusst sind. Und das ist in Unbewusstsein & Unterbewusstsein eingeteilt. Angeblich. Begriffe, um Ungreifbares greifbar zu machen, was nie erfassbar sein wird. Konzepte für Logiker, die alles erklärt haben müssen und sonst unsicher sind, in sich hilfloser, als die, die intuitiv handeln können? 123AHA
******************
Menschlichkeit ist der wahre Perlenfinder in jeder Firma. In allen Situationen. 123AHA
******************
Eine Firma – frei von menschlichen Werten – ist wie ein Mensch mit einem Stück Seife als Herz. 123AHA
******************
Und DAS soll normal sein, dass die Menschen sich daran ERINNERN müssen, dass sie glücklich sein sollen? Mit Zetteln oder sonst was, damit sie nicht zu sehr im Frust oder „Normalität“ verharren?
Sollte es nicht normal sein, dass die Menschen das machen, an den meisten Zeiten, was ihnen Freude macht, wo sie Lust drauf haben und Spaß dran haben? Verdrehte Welt? 123AHA
******************
Wenn du für etwas brennst, brenne und folge dem Feuer, selbst wenn es eine kleine Flamme ist. Ansonsten wirst du dauerhaft damit beschäftigt sein, Funken zu ersticken und das fordert mehr Energie, als das Feuer angeheizt zu halten.  123AHA
******************
Dem Feuer zu folge, ist die stärkste Kraft, die dir Wärme gibt und Energie. Wie der Sauerstoff für das Feuer. Der Wille, der dir Mut gibt und dich antreibt. 123AHA
******************
Du bist immer viel stärker, als du denkst. 123AHA
******************
Es muss im Bewusstsein angelegt sein oder im (Un-)Unterbewusstsein, sonst kannst du es nicht wahr nehmen. Deshalb wundern wir uns manchmal, warum Menschen nicht das gleiche erkennen können, wie wir selbst.    123AHA
******************
Wenn die Menschen wüssten, wie Liebe echt ist, wüssten sie auch, wie das mit dem Kinderspiel und der Liebe ist. Schau, wie es die Kinder machen und erinnere dich daran. Es ist bei ALLEM so, mit der Freundlichkeit, der Liebe, der Freude, der Leichtigkeit, mit allem.    123AHA
******************
Wir können immerzu und jederzeit ein neues Drehbuch schreiben und es dann auch umsetzen.    123AHA
******************
Wenn du Freundlichkeit in der Welt suchst, dann sorg dafür, dass an der Hand, denen du anderen entgegenstreckst, ein freundlicher Mensch dran hängt und verbreite sie. 

Wenn du das Land heilen willst, musst du die Region heilen,
wenn du den Ort reinigen willst, musst du die Bürger reinigen,
wenn du die Firma verbessern willst, sind die Mitarbeiter zu verbessern,
und so weiter.    123AHA
******************
Geschichten haben mit Medikamenten etwas gemeinsam: zum richtigen Zeitpunkt kann die
passende Geschichte heilen, wie auch ein gutes Zitat, das Leben verändern.    123AHA
******************
Setze lieber eine rosarote Brille auf, als ständig mit einem hängenden Gesicht und Schultern rumzulaufen, was glaubst du, auf welche Art du dein Leben angenehmer lebst?    123AHA
******************
Wenn du gelernt hast, mit Verlust umzugehen und neu durchzustarten, dann erschaffst du garantiert andere Situationen.    123AHA
******************
Wenn du an Schlafstörungen leidest, bist du ein wachsamer Mensch!    123AHA
******************
Wenn du die Probleme nur sieht und nicht beseitigt, schaffst du neue Probleme. Konflikte dürfen auch verarbeitet werden, sonst sind wir am Ende des Lebens voll mit Müll und Problemen, statt mit Kreativität und Ideen. 123AHA
******************
Wenn du einen Mitarbeiter beim Schlaf im Büro störst, hast du einen aufgeweckten Mitarbeiter. 123AHA
******************
Begriffe werden oft (viel zu oft!!) doppeldeutig benutzt, darum pass auf, was du sagst und ob es nicht unbewusst genau anders wirkt, als du denkst oder vorgesehen ist!!!
Nein? DOCH!
Achte darauf.
Wenn du deinem Unterbewusstsein sagst, wenn eine VERNEINUNG enthalten ist, kann es sein, dass das Unterbewusstsein das Wort NEIN nicht hört!!!
Glaubst du nicht?
Ist jedoch bewiesen!
Denk jetzt nicht an einen grünen Turnschuh mit roten Punkten!
(Du sollst nicht lügen = DRÜCK es doch DEUTLICH aus: sag immer die Wahrheit.)
Du bist gemein = wir haben das Hobby Angeln gemein. ???!!!??!!!
Die Haltung bei Tieren ist auf jeden Fall was anderes, als die bei Menschen. Dort soll es etwas positives reflektieren.
Pickel oder Sinn ausdrücken? (Dazu ist mir leider noch nicht sofort was anderes eingefallen!)
Das Script überreichen oder übergeben? ICH habe beim Übergeben IMMER ein einziges Bild im Sinn, immer. Mein Unterbewusstsein ist schnell beim Visualisieren.   123AHA
******************
Wenn du eine hilfreiche Hand suchst, finde sie am Ende deines Armes.    123AHA
******************
Verwende positive Bilder, auch, wenn etwas Unangenehmes bemerkt werden soll.    123AHA
******************
Wenn du eine andere Sprache sprichst, als der, mit dem du sprichst, hat das nicht immer was mit dir zu tun, manchmal liegt es auch daran, dass derjenige etwas aktuell erlebt hat, was gar nicht mit seiner übliche Wahrnehmung zu tun hat.    123AHA
******************
Rette dein Leben, denn es soll Freude machen und nicht nur irgend ein Ziel, welches du erreichen möchtest. Stell dir vor, du möchtest zu einer Geburtstagsfeier gehen und freust dich darauf, dann sollte doch auch der Geschenkekauf oder die Überlegung, was du dem schenkst, wo du eingeladen bist, ebenfalls total Freude machen? Noch besser, wenn demjenigen das Geschenk so richtig gut gefällt, dass er sich noch Jahre später daran erinnert? Oder wenn dein Besuch das Geschenk ist, an deinen Besuch?!
123AHA
******************
Ja, ich interessiere mich für Studien, allerdings nur, wenn sie zu mir und meinen Wünschen und Visionen passen. Falls ich Studien zu Gesundheitsthemen lese, die vom falschen Anbieter kommen und dort kommt ein Ergebnis raus, was mir missfällt, dann mache ich das Gegenteil.
Soviel zum Thema; Studien sind nur passend, wenn ich sie selbst beeinflusst habe.
Das gilt natürlich nicht, wenn es das Leben anderer beeinflusst, dann gehe ich damit anders um.
Falls die RKI sagt, dass Bananen besonders gesund sind, dann höre ich auf, Bananen zu essen. Wenn ZDF sagt, dass Spinat gefährlich ist, dann gehe ich Brennessel ernten und sorge für meinen Eisengehalt von innen. 🙂 Manchmal, nicht immer. Wenn Studien spannend sind, wenn sie mein Leben bereichern, DAS SIND die, die ichmag, z.B. daß man sich Namen besser von Menschen merkt, die man am Anfang einer Party kennen lernt und am Ende. Drum gehe ich am Ende einer Veranstaltung nochmal zu den Menschen, die ich dringend namentlich merken möchte und frische diese nochmal auf und präge mir irgendetwas ein, was mit ihnen in Besonderheit bemerkbar ist.    123AHA
******************
Ich hoffe, ich lebe noch die ZEIT,
in der wir aufhören, Worte zu klauben
und nur FÜHLEN, wie es der andere meint,
was er nahe bringen möchte, wie er etwas betrachtet,
was er dabei empfand, als er ersucht war, dich zu beschenken,
mit seiner Idee, seinen Gedanken und seiner Sicht, vielleicht kannst
du DANN etwas daraus kennen lernen, was neu für dich & das Geschenk dahinter.      123AHA
******************
Ja, es ist modern, dass die Gefühle anderer Menschen voll mit Urteil gepackt werden, dass sie ein Urteil aufgestempelt bekommen, sogar vom sogenannten Staat, wenn etwas anders gemeint war, wird eine Buße erlassen, obwohl man der Kirche nicht angehört.    123AHA
******************
Vieles wird solange krank gemacht, bis es so krank ist, dass es sterben kann, dass es Heilung erfahren kann. Erfahrung machen. Heil sein.         123AHA
******************
Wer den Bedarf nicht erkennt, der kann den Nutzen nie erleben.    123AHA
******************
Ja, jeder hat seine eigene Realität, jeder seine eigene Vision und Idee, sogar hinter der Zusammenfügung von Buchstaben, obwohl es die gleichen Buchstaben für jeden sind.    123AHA
******************
Für den einen ist das Wort Wut etwas Böses, den nächsten ein Ansporn, einen Dritten 3 Buchstaben und den Vierten ein Energiefeld und die Hürde raus und in die Veränderung.          123AHA
******************
Wenn wir versuchen könnten, die Blicke zu ändern, die Betrachtung zwischen nah und fern ständig zu wechseln, dann könnten wir so viel mehr sehen, betrachten ohne zu trachten.    123AHA
******************
Schau auf ein Glas mit Kaffee und dich Kaffeesatz auf dem Boden:
Der eine sieht ein Glas mit leckerer Flüssigkeit und ihm läuft das Wasser im Mund zusammen – 
der zweite spürt sein Herz, weil diese Brühe schlecht für sein Herz sein soll , er bekommt Schmerzen beim Anblick – 
der nächste sieht nur die Ablagerungen, den Prütt, auf dem Boden und ekelt sich und hört schon das Knirschen zwischen den Zähnen und ist schon auf der Suche nach der Zahnseide und – 
dann kommt der vierte daher und bekommt beim Anblick Sodbrennen und sucht nach dem Glas Wasser, was er jetzt braucht, weil er die Übelkeit weg spülen muss – 
und einer lässt das Glas in Ruhe stehen und wartet, bis der Prütt auf dem Boden abgelagert ist und trinkt dann mit Genuss jeden Schluck – 
ein weiterer nimmt ein Sieb, ein weiteres Gefäß, schüttet um und trinkt vorsichtig und prüft, ob das noch genießbar ist – 
der allernächste schaut hin, zuckt die Schultern und nimmt eine Tasse, macht eine Filtertüte mit dem feinsten Tee hinein, gießt ihn mit Wasser auf und genießt diesen und
kippt die Flüssigkeit mit Kaffee und Kaffeesatz in den Ausguss und stellt das Glas NUR in die Spülmaschine – 
und einer nimmt den Kaffeesatz als Dünger –
und der letzte kippt alles in den Abfluss und nutzt den Kaffeesatz als Reiniger für den Guß (Begriff für Ausguss in manchen Landstrichen, z.B. Franken).
Könntest du jetzt nochmal dein Problem mit deinem Kollegen ansehen, eure Meinungsverschiedenheit, eure Diskussion zu ein und dem gleichen Thema? Könntet ihr euch möglicherweise in den anderen rein denken, so, wie ihr es in einen Kunden machen solltet, wenn ihr möchtet, dass der Kunde ZUFRIEDEN wird, dass er den Nutzen erkennt, wenn er euer Produkt anwendet!
Wer handelt richtig? Wer hat Recht?                   123AHA
******************
Wenn du einen Mangel fühlen kannst oder negative Emotionen, dann kannst du das nur, weil du das Gegenteil kennst, das Positive. Versetz dich in das, was dir fehlt, das, was du wieder fühlen möchtest und dann steigere dich da rein, tu so, als ob und erlebe es mit allen Sinnen und steigere dich daran, stell dich hin, breite die Arme aus, öffne sie, als ob du jemandem aus voller Seele umarmen möchtest und steigere dich so lange darein, bis es so echt wirkt, als ob du es erlebst und lächle und mach weiter weiter weiter, bis du den Mangel übersteigert hast.           123AHA
******************
UND DANN frag den Kunden,
wenn ihr soweit seid, dass ihr eine Mehrheit gefunden habt,
für ein Produkt, einen Dienst, eine Leistung, FALLS es sich lohnt,
falls FÜR den KUNDEN etwas verbessert werden kann, FALLS NUTZEN gestiftet wird
und NUR DANN und sonst lasst die Finger davon und HÖRT AUF zu STREITEN,
solange ihr streitet, habt ihr euren Blick im Trichter gefangen, in eurer Kurzsichtigkeit
ODER einer hängt in seinem eigenen Film o.a. fest, was euch hier nicht weiter bringt?!
Achte auf DEINEN FILM und versetze dich AUSSCHLIEßLICH in die Lage des Kunden,
blende alles andere aus. Sei egoistisch und zwinge dich dazu, dich von dir zu distanzieren,
tritt raus aus dir selbst, aus deinem eigene Film, sei neutral und dann sei der Kunde.           123AHA
******************
Theoretisch denkst du täglich, dass alle Produkte auf dem Markt sind, dass die Märkte gesättigt sind, dass alle Probleme gelöst sind 
UND wenn das jeder gedacht hätte, nachdem das Papier und die Druckmaschinen, Glühbirnen, das Rad rund gemacht wurde und GENAU da
dürfen wir hin sehen, was alles mit Hirn und Verstand bewertet wurde, 
ob es jetzt Zeit wird, dass wir wieder mehr auf Gefühl, Kreativität, Intuition zurückgreifen und dort ansetzen, ZURÜCK an unsere Wurzeln zu kommen und dort an die Erfindungen zu gehen? 
Dort gibt es mehr Märkte, denn dort haben wir so viel mehr Potenziale, die wir zu gigantischen Welten bringen, die wir uns nie im Traum vorstellen können, Märkte, die alles übertreffen.          123AHA
******************
Wenn es Angst ist, ist es die Unwahrheit und kommt aus Konditionierung oder Ego.
Vorsicht vor allem, was schlechte Emotionen beinhaltet, das ist nichts, was ein Schöpfer für dich vorgesehen hätte. Schüttle dich, rüttel dich und fühle in dich hinein, ohne auf das Außen zu achten.
Emotionen sind die Folge von etwas im Außen, Gefühle sind in dir drin.        123AHA
******************
Wenn du wütend bist oder sonst irgendwas empfindest, sieh zu, dass du schnellstens in eine höhere Ebene kommst und klar wirst. Wenn der Grund war, dass jemand anderes diese Emotion verursachte und  du dich länger als 15 Sekunden ärgerst, dann hat es doch mehr mit dir zu tun, niemals mit dem anderen.  Andere sind solange deine Spiegel, wie deine Resonanz es hergibt und Grund liefert. 
Du hast Glück, dass du das schon jetzt erfahren kannst und alles vom Bewusstsein in dein Unterbewusstsein wirken lassen kannst.       Kübler-Ross
******************
Schwingung ist kein spiritueller Unsinn, sondern du kennst es aus dem Radio und an allen möglichen anderen Stellen und Situationen. Du nimmst die Laune eines Menschen an seiner Stimme war, am Ton und wenn du in einen Raum kommst, kann es sein, dass du die „dicke“ Luft mitbekommst.
Wenn du etwas in deinem Leben, deiner Firma, deiner Situation ändern möchtest, solltest du so schwingen, wie bist, wenn du es bereits erreicht hast.
Wenn du jetzt Ärger mit deiner Gesundheit hast, laufe so, als ob du wieder völlig genesen bist.
Wenn du wütend über eine defekte Maschine bist, gehe und sprich so, als ob alles repariert wurde und mach weiter, wozu sie geschaffen ist.
Schwinge so, handle so, als ob das Ziel, der Traum, der Wunsch, was auch immer, bereits erreicht ist.
Das macht einen riesigen Unterschied und das ist das „Imaginieren“, das, was ein Architekt macht, bevor er anfängt, zu zeichnen, er träumt, er freut sich in den Gedanken auf das Ergebnis. Er sieht das fertige Objekt, die Umgebung, er riecht die Luft, er hat genaue Vorstellungen, wie was ist.
Tu so, als ob (das ist auch eine Methode im Coaching, NLP und überall, wo etwas trainiert wird, wo Ziele geplant werden (Machbarkeitsstudien)        123AHA
******************
Stopp damit, dir Sorgen oder Gedanken wegen anderer zu machen. Die Menschen sind so sehr mit sich selbst beschäftigt, dass es vermutlich Verschwendung ist. 
Wenn du was zu klären hast, kläre es sofort. Wenn du es geklärt hast, geh weiter und lebe und verhalte dich immer so, wie du gern selbst behandelt werden möchtest und wie es dir möglich ist, dich dabei selbst im Spiegel zu sehen, dir in die Augen schauen kannst, dann hast du einen perfekten Maßstab.
       123AHA
******************
Bevor du in Angst, Sorge oder Panik gehst, dich länger als 5 Sekunden darin aufhältst, prüfe, ob es realistisch ist und bringe dich umgehend aus den Emotionen heraus und ATME, atme 5 Sekunden tief ein, halte an für 5 Sekunden, halte 5 Sekunden an und so weiter und dann pack das, was die Ursache war, auf die Bühne und beobachte dich in der Situation und wenn du immer noch falsche Emotionen hast, beobachte dich so lange, bis du wieder Realist wirst und wenn es dir schwer fällt, bringe dich sofort und umgehend in eine andere körperliche Haltung, hebe die Arme, springe, hopse, egal, wie komisch du dir vorkommst, bewege dich und bring dich mind. in das Gegenteil und in eine positive Art.        123AHA
******************
Lass deine Schwingung mit deinem zukünftigen Sein übereinstimmen, mit deinen Zielen und mit allem, was sein soll.        123AHA
******************
Ja, du hast es auch schon erlebt, dass der „Reiche immer reicher wird!“ Du bist genau derjenige.
Erinnerst du dich, als du verliebt warst? Du hattest einen anderen Gang, hattest das Gefühl, alles schaffen zu können. Verlieb dich in dich selbst und freu dich auf dich selbst und das an 24 Stunden und 7 Tagen der Woche. Gleich die Differenz von Wunsch und Tatsache ab und stell dich auf das ein, was sein soll.         123AHA
******************
Folge der markierten Route des Navigationssystems, deines Ziels.
Du kannst nicht Radiosender A einstellen und hoffen, dass du Radiosender B hörst.
Wenn du dich für klassische Musik im Radio entschieden hast, wirst du kaum den mit Schlager einstellen. Genau so verhält es sich mit dem Ziel und deinem Navi.       123AHA
******************
Umgib dich mit Menschen, die weiter bringen, die dir nützlich sind, deine Ziele zu erreichen.
Du wirst kaum ins Lager gehen, um den Bestand an Putzmitteln zu prüfen, wenn du in der Kundenbetreuung Telefondienst hast. Genau so ist es mit Freunden.
Auch mit Familie, wenn dich Familienmitglieder klein halten (obwohl es die meisten Menschen selbst machen, sich klein zu halten, aus unbewussten Mustern) dann reduziere den Umgang für eine gewisse Zeit, bis zu deinem Ziel näher gekommen bist. Alles ist erreichbar denk an das Navi.       123AHA
******************


Wenn du dem Puma Eigenschaften eines Kuscheltieres beibringen kannst und ihn dann dauerhaft auf Unicorn Niveau hältst, ohne, dass er zum Elefant im Porzellanladen wird, jeder sich mit ihm wohlfühlt und ein Selfie mit ihm machen möchte, dann hast du einiges hin bekommen, was in jeder Branche gern gesehen wird und nachgeahmt werden soll.
Schön, wenn davon so viel wie möglich bekannt gemacht wird, damit jeder Teile davon für sich abkupfern kann, sowohl für seine eigenen Firmen, Projekte, Schulen, Vereine, Organisationen oder Bereiche, wo er denkt, seine Menschlichkeit steigern zu können und davon ist überall ganz viel nötig, da sollte jeder groß ran gehen und so viel wie möglich kopieren, überall und jederzeit!
Der Initiator und Gründer, der dich an seinem Milliarden Konzern teilhaben lässt
und
aNette als CoAutor engagiert hat!
    

Peter pseudonym (er ist noch unschlüssig, ob sein Name öffentlich wird)
******************  
Der Unterschied zwischen Emotionen und Gefühlen ist sehr wichtig:
Emotionen entstehen, wenn du über was denkst und das daraus entsteht,
Gefühle ist das, was zuerst ist, ohne Denken, ohne Hirn, ohne Verstand. Z.B. bedingungslose Liebe oder die Liebe zu Kindern, Tieren o.ä.. Deiner Katze bist du nie böse, verlierst nie die Liebe zu ihr, nur, wenn sie dich kratzt.            123AHA
******************
Übertreibe lieber den Humor, das Lachen, die Freude, mit voller Wucht, das ist besser, als das Gegenteil zu übertreiben und damit zu verstärken. Denn meistens stecken wir andere mit der Frequenz an, die wir haben und deshalb tust du mehr Gutes, wenn du mit guter Energie in die Ansteckung gehst.       123AHA
******************
Durch deinen Glauben verstärkst du alles, was du praktizierst.
Das ist, wie mit dem Placeboeffekt.        123AHA
******************
Sei wachsam und sei auf alles vorbereitet und besonders stark sei wachsam, indem du dem Schönen, Guten und Stärkenden die meiste Beachtung schenkst. Wenn du dich dem Gegenteil verschwörst, macht das dein Leben automatisch mieser, weil du den Blick beschränkst.
Beschränke ihnen lieber auf das, was dich strahlen lässt, was dein Glück und die Freude vermehrt.        123AHA
******************
Warum bekommen die Mitgefühl, die scheitern? Weil die Leute DAS GUT kennen, besser, als den Erfolg (siehe, dass 80 % im Kollektivbewusstsein negativ drauf sind) und deshalb achte drauf, dass du dein Leid weniger teilst, wenn du keine Hilfe anforderst, nur des TEILEN willens, bringt dich das nicht weiter. Teile deine Freude, deinen Erfolg, dein Wissen, deine Ideen, alles andere bringt selten jemanden weiter, denn sie nutzen ja auch die schlechte Erfahrung der anderen selten, um dann selbst davor geschützt zu sein. Wo deine Aufmerksamkeit fest steckt, da bleibt sie.        123AHA
******************
Manche behaupten, dass das wichtigste, was man sich FÜR SICH wünschen kann, Bewusstsein ist.      123AHA
******************
Solltest du bedroht werden, atme tief durch, werde dir deiner bewusst, stelle fest, ob es einen Grund dafür gibt, ob kläre das, ob es das Thema des anderen ist oder deins und dann handle oder dreh dich rum und geh deines Weges.      123AHA
******************
Mach positive Rituale, die dich stärken, bau sie täglich in den Ablauf ein, gehe bewusst den Weg, den du läufst und mach den Gang so, als ob du besonders fröhlich und begeistert bist. Es wird sich immer auf dich und dein Leben auswirken.        123AHA
******************

Joseph Murphy sagt,
dass die Katastrophe die 80 % der Menschheit bereiten, durch ihr Mittelmaß entsteht, das bestimmt das Denken der Massen, das Kollektivbewusstsein & das ist durch Medien, Nach – RICHTEN, Kriegstreiben, Mangel, Angst absichtlich und ständig in tiefsten Schwingungen gehalten.
(Freie und glückliche Menschen können schlechter kontrolliert werden oder abhängig gemacht werden)
Jeder, der dieses Muster unterbricht, macht mehr für den Frieden, als die, die so sein wollen, wie der Durchschnitt, die Mehrheit.
(Deshalb ist es oft schwierig für die, die ständig nach Lösungen suchen!
Sie werden – selbst wenn sie andere dafür LOBEN, wenn sie was toll gemacht haben – sogar DANN noch als Kritiker oder Spalter bezeichnet, weil der, der kritisiert, nur das SCHLECHTE erkennen kann.
Obwohl der, der gelobt hat, das GUTE stärkt und nicht verurteilt. Das GUTE hervorzuheben, das ist der beste Weg, das Schlechte auszutreiben!)
In den Hermetischen Gesetzen wird nie auf Krankheit geschaut, da wird nur über Gesundheit gesprochen,
da geht es um Freude, Spaß und Liebe und NIEMALS um weg von Hass, Loslassen von Angst, Loslassen von Mangel oder Vermeidung von xyz ….

Schau dir die Bibel an, sie wurde garantiert umgeschrieben, denn sie ist selten noch auf den hermetischen Gesetzen aufgebaut.
***********************
Die hermetischen Gesetze besagen:
Es gibt ein Prinzip der Harmonie, nicht der Disharmonie

Es gibt ein Prinzip der Wahrheit, nicht des Irrtum
Es gibt ein Prinzip der Leben, nicht des Todes
Es gibt ein Prinzip der Liebe, nicht des Hasses
Es gibt ein Prinzip der Freude, nicht der Traurigkeit
Es gibt ein Prinzip der Fülle, keines der Armut
Es gibt ein Prinzip der Schönheit, nicht der Hässlichkeit
Es gibt ein Prinzip der rechten Handelns, nicht des falschen Handelns
Es gibt ein Prinzip der Lichtes, nicht der Dunkelheit
Es gibt ein Prinzip der Gesundheit/Ganzheit, das der Krankheit ist unnormal.
aus Die Macht des Bewusstseins, von Joseph Murphy

Sage nicht alles, was du weißt.
Aber wisse immer, was du sagst.          Matthias Claudius 

Sobald sich der Geist eines Menschen einen neuen Horizont erschlossen hat, kehrt er nie mehr in seinen vorherigen Zustand zurück.                  Oliver Wendell Holmes Sr.

Der Weise soll die Schriften erforschen,
auf der Suche nach Erkenntnis.
Aber dann soll er sie alle aufgeben,
wie die Hülle, die man vom Reiskorn aufgibt.
AMRTBABINDU UPANISHADWer anderen etwas vorausgedacht, wird Jahre lang nur ausgelacht.
Begreift man die Entdeckung endlich,
so nennt sie jeder selbstverständlich.         
Wilhelm Busch

Die Zukunft hat viele Namen.
Für die Schwachen ist sie das Unerreichbare.
Für die Furchtsamen ist sie das Unbekannte.
Für die Tapferen ist sie die Chance.            Victor Hugo